OEIV LOGO
Logo Pruefstelle
 
Home
Über uns
Prüfstelle
Tätigkeiten
Mitarbeiter
Prüftarife
Zwick
Ringversuche
Doku Center
Mitglieder
Staatspreis
Referenz
Links
Kontakt
"State of the art" Material-Prüfmaschine am ÖIV

Das Österreichische Institut für Verpackungswesen hat im Frühling 2011 eine PC-gesteuerte Material-Prüfmaschine der Firma Zwick angeschafft. Dankend sei an dieser Stelle die österreichische Wellpappe-Industrie erwähnt, ohne deren finanzielle Unterstützung die Anschaffung gar nicht möglich gewesen wäre. Es handelt sich um die größte finanzielle Investition in eine Prüfeinheit seit Bestehen des Institutes überhaupt.

Zwick
Bild: gesamte Prüfeinheit

Mit der Material-Prüfmaschine können Druck- und Zugprüfungen durchgeführt werden. Die Berstfestigkeit von Papier sowie von Voll- und Wellpappe kann durch ebenfalls neu angeschaffte Zusatzeinrichtungen nach dem letzten Stand der Technik ermittelt werden, ebenso wie die lineare Durchstoßfestigkeit.


Bilder: li.: Berstdruck Zusatzeinrichtung, re.: Vorrichtung: CMT, ECT, FCT, RCT


Einige Bespiele für Prüfungen bei denen die neue Prüfeinheit zum Einsatz kommt:

  • Bestimmung der Berstfestigkeit nach ÖNORM EN ISO 2758
  • Bestimmung der Berstfestigkeit nach Mullen nach ÖNORM EN ISO 2759, DIN 53141/1,
    FEFCO Nr. 4
  • Bestimmung des Flachstauchwiderstandes an labormäßig gewellter Wellpappe (CMT) nach ÖNORM EN ISO 7263
  • Bestimmung des Kantenstauchwiderstandes von Wellpappe (ECT) nach ÖNORM EN ISO 3037, FEFCO Nr. 8
  • Bestimmung des Ringstauchwiderstandes (RCT) von Wellpappe-Rohpapieren nach DIN 53134 in einer Maschinenrichtung
  • Bestimmung des Flachstauchwiderstandes an einseitiger und einwelliger Wellpappe (FCT) nach ÖNORM EN ISO 23035, FEFCO Nr. 6
  • Bestimmung des Stauchwiderstandes (BCT) nach ÖNORM EN ISO 12048, FEFCO Nr. 50
  • Bestimmung der Langzeitstauchfestigkeit (Stauchprüf. nach Zeit) nach ÖNORM EN ISO 12048
  • Zugversuch, zB nach ÖNORM EN ISO 1924-2, DIN ISO 3781
  • Bestimmung der Durchstoßarbeit nach DIN 53142-2


    Bild: Linearer Durchstoß